Erbschaftsberatung

Schaffen Sie rechtzeitig klare Verhältnisse. Möchten Sie eine nahestehende Person bestmöglich absichern, spielen viele Faktoren mit. Die einzelnen Puzzlesteine müssen zu einem Bild zusammengefügt werden um eine ganzheitliche Lösung zu erarbeiten. Was ist der Unterschied zwischen Ehevertrag und Erbvertrag? Gibt ein Testament genügend Sicherheit? Was ist der Unterschied zwischen Vollmacht und Vorsorgeauftrag? Worauf ist zu achten, wenn Sie Ihr Haus oder Wohnung zu Lebzeiten auf ein Familienmitglied übertragen möchten. Und viele Fragen mehr…

 

Die rechtlichen Zusammenhänge verhalten sich ähnlich einem mechanischen Uhrwerk. Beim Drehen eines «Zahnrades», drehen andere «Zahnräder» mit, was rechtlich zu unliebsamen Überraschungen führen kann. Wir bieten deshalb umfassende, weitsichtige Rechtsberatungen zu folgenden Fachgebieten an:

  • Beratung im Güterrecht und Ausarbeitung von Eheverträgen

  • Beratung im Erbrecht und Ausarbeitung von Erbverträgen und Testamenten

  • Güterrechtliche Überprüfung von bestehenden Eheverträgen

  • Erbrechtliche Überprüfung von bestehenden Erbverträgen und Testamenten, im
    Hinblick auf die spätere Nachlassabwicklung

  • Erbrechtliche Beratung bei lebzeitiger Übertragung von Wohneigentum

  • Erbrechtliche Beratung und Ausarbeitung von Erbverträgen für Patchworkfamilien

  • Erbrechtliche Vorsorgelösungen für Konkubinatspaare

  • Abklärungen zum Thema Erbschaftssteuern

  • Beratung zum Thema Vorsorgeauftrag und Vollmachten

Auch wenn wir alle Uhren abschaffen,

halten wir die Zeit nicht auf.

Walter Ludin